Logo Trauringspezialisten
Logo Trauringspezialisten
  • Ring princess cut

    Konfliktfreie natürliche oder laborgezüchtete Diamanten

    natürliche oder laborgezüchtete Diamanten

  • Ring princess cut

    Herstellung in führenden Manufakturen

    Herstellung in führenden Manufakturen

  • Ring princess cut

    Individuelle Anfertigung nach Wunsch

    Individuelle Anfertigung

  • Ring princess cut

    Beste
    Beratung

    Beste
    Beratung

Eine Auswahl unserer Produkte

Hier präsentieren wir Ihnen eine Auswahl der beliebtesten Produkte aus unserem Sortiment.

Verlobungsringe Alle/Übersicht

Übersicht

Verlobungsringe Klassisch

Klassisch

Verlobungsringe mit Diamanten

Seitl. Diamanten

Verlobungsringe Ausgefallen

Ausgefallen

Verlobungsringe Günstig/Preiswert

Günstig/Preiswert

Verlobungsringe Weissgold

Weissgold

Verlobungsringe Platin

Platin

Verlobungsringe Gelbgold

Gelbgold

Verlobungsringe Rotgold

Rotgold

Trauringe Hohe Qualität zu fairen Preisen.

Wir, die Trauringspezialisten, bieten Ihnen eine breit gefächerte Auswahl an exklusiven Trauringen zum hervorragenden Preis. Wegen unserer Zusammenarbeit mit den führenden Anbietern von Hochzeitsringen können wir sichern, dass Sie ausnahmslos Hochzeitsringe in sehr guter Qualität bei uns kaufen.

Trauringe
Ring princess cut
Ring princess cut
verlobungsringe 2022
hochzeitsring verlobungsring
Verlobungsringe Unvergleichbare Verlobungsringe für den Antrag.

Mit einem Ring zur Verlobung ist eine enorm wichtige Frage verbunden. Und mit den einmaligen Verlobungsringen tragen die Trauringspezialisten dazu bei, dass der Antrag unvergesslich wird. Auf unserer Webseite finden Sie einen Gesamtüberblick über das Angebot.

Verlobungsringe

Princess Cut – Der Edelstein wird zum Mittelpunkt

Ringe gibt es heute in Millionen von unterschiedlichen Formen, Farben und Materialien. Dennoch gibt es einige Arten, welche deutlich beliebter sind als andere. Die Rede ist von einem Princess Cut Ring, denn dessen besondere Form legt den Fokus auf den Edelstein, überzeugt gleichzeitig aber auch durch Gegensätze. Sollte Ihnen nicht bekannt sein, um was es sich beim Princess Cut handelt, erklären wir Ihnen das gerne. Zudem zeigen wir Ihnen, welche Möglichkeiten Sie bei uns haben, um Ihren perfekten Ring Princess Cut zu gestalten.



Was ist ein Princess Cut?

Ein Princess Cut bezeichnet eine besondere Form des Edelsteinschliffs. Klassisch wird dieser in eine runde oder leicht eckige Form geschliffen, doch der Princess Cut setzt auf eine viereckige Version des Brillanten. Nach dem 57- und 76-Facetten-Schliff ist er somit die beliebteste Form. Dabei überzeugt diese besondere Schliffform nicht nur durch ihre große Beliebtheit, sondern auch spannende Geschichte. Bereits 1459 wurden Diamanten passend geschliffen, doch der Princess Cut sollte viele Jahrhunderte auf sich warten lassen. Erst in den 1960er-Jahren wurden Diamanten mit Prinzessschliff angeboten. 1979 wurde hingegen der Schliff entwickelt, welcher heute zum Großteil für den Princess Cut zum Einsatz kommt. Sicherlich hat sich der Schliff über die Jahre immer wieder ein wenig verändert, wie zuletzt 2013, als Robert Foster und Vinubhai G. Dhanani einen Prinzessschliff haben patentieren lassen, welcher aus 129 Facetten besteht.



Die Besonderheit vom Princess Cut

Es gibt viele Gründe, weshalb Sie sich lieber für einen Princess Cut als einen runden Schliff entscheiden sollten. In erster Linie bekommen Sie mehr für Ihr Geld, denn beim Schliff geht weniger Material verloren. Insofern können Sie sich für einen großen Stein entscheiden, welcher dennoch günstiger als ein Edelstein mit rundem Schliff derselben Größe ist. Es gibt aber noch einen großen Unterschied, denn der Princess Cut hat spitze Ecken. Dadurch müssen Sie ein wenig vorsichtiger mit dem Stein umgehen, denn anders als der Radiant Cut ist der Stein zerbrechlich. Passen Sie aber auf, erhalten Sie einen Ring mit einer luxuriösen sowie romantischen Ausstrahlung, der sogar noch weniger kostet.



Der richtige Edelstein: So erhalten Sie den vollen Glanz

Einer der großen Vorteile des Princess Cuts ist, dass dieser sehr wandelbar ist. Das bedeutet, es gibt nicht nur einen Edelstein, welcher in dieser Form geschliffen werden kann, sondern grundsätzlich können Sie zu jeglichen Edelsteinen greifen, welche wir Ihnen anbieten. Dennoch gibt es einige Klassiker, die sich eher eignen. Die Rede ist von Diamanten, denn Diamanten gelten als die ultimativen Edelsteine für Ringe. Überraschend ist das nicht, denn Diamanten sind besonders schön, edel und reflektieren das Licht in jeglichem Winkel. Außerdem ergänzt sich die weiße Farbe hervorragend zu jedem Metall. Soll der Princess Cut hingegen für einen Ehering angewendet werden, empfehlen wir Ihnen einen Rubin. Rubine bringen eine blutrote Farbe mit und symbolisieren Liebe und Leidenschaft. Von daher eignen Sie sich hervorragend für Verlobungs- und Trauringe. Deutlich mysteriöser und geheimnisvoller sind Saphire. Ihre dunkelblaue Farbe ergänzt sich gut zu hellen Metallen und wirkt verwunschen. Ebenfalls sehr beliebt sind Smaragde, denn diese überzeugen durch eine hohe Natürlichkeit, gepaart mit Eleganz. Ansonsten noch einige weitere Edelsteine, die hervorragend zum Princess Cut passen:

- Onyx
- Rosenquarz
- Amethyst
- Tigerauge
- Moosachat
- Turmalin
- Opal



Welches Metall passt zum Prinzessschliff?

Sicherlich steht der Edelstein im Mittelpunkt, denn dank des Schliffs ist er nicht zu übersehen. Gleichzeitig müssen Sie sich aber auch für das richtige Edelmetall entscheiden. Es muss mit dem Schmuckstein harmonieren, sodass eine elegante Einheit entsteht. Gold ist einer der beliebtesten Schmuckmetalle, denn es versprüht Eleganz und Hochwertigkeit. Immerhin ist Gold einer der ältesten Edelmetalle, die bereits seit Jahrtausenden zur Schmuckherstellung genutzt werden. Bedenken Sie bei Gold aber, dass das Metall weich ist, sodass Kratzer und andere Abnutzungserscheinungen schneller entstehen. Etwas härter sind Goldvarianten, wie zum Beispiel Rosé-, Weiß- oder Rotgold. Dank der Mischung mit anderen Metallen werden sie fester und somit widerstandsfähiger. Aber auch Silber, Platin und Tantal sind eine gute Wahl. Sie haben den Vorteil, dass sie eine sehr helle Farbe mitbringen. Dadurch kommt der Stein noch besser zur Geltung.



Oberflächenveredelung: Eine gute Idee?

Bei einem Princess Cut Ring sollte der Edelstein im Fokus stehen, weshalb eine auffällige Oberflächenbehandlung nicht immer die beste Idee ist. Wir empfehlen Ihnen sanfte Veredelungsmethoden, welche den Princess Cut unterstreichen. Die polierte Oberfläche ist eine besonders gute Lösung, denn jene reflektiert das Licht des Steins und sorgt somit dafür, dass der Ring umso stärker funkelt. Wünschen Sie sich hingegen mehr Robustheit und Langlebigkeit, entscheiden Sie sich für eine Mattierung. Besonders gut eignen sich die feinmatte, sandmatte, schwammmatte, schlagmatte sowie satiniermatte Veredelungen.



Warum sehen wir so oft den Ring Princess Cut bei der Verlobung?
Ring princess cut

Gerade der schmale Verlobungsring profitiert hervorragend von diesem Schliff, welcher übrigens der am zweithäufigsten verwendet Brillantschliff ist. Auch andere Edelsteine (außer Diamanten) werden oft für den Ring Princess Cut so bearbeitet. Der häufigste Brillantschliff ist hingegen rund. Die Oberseite des Edelsteins wird für einen Princess Cut in eine quadratische Form gebracht, die wiederum das hervorstechendste Kennzeichen des Kardinalschliffs ist. Dieser wiederum wird auf dem Oberseite des Edelsteines im Princess Cut angewendet. Der Princess Cut gehört zur Gruppe der sogenannten Mixed Cuts. Sie heißen so, weil sie Brillant Cuts mit sternenförmigen Facetten Step Cuts mischen, deren Facetten parallel verlaufen. Rund um die quadratische Tafel schließen sich beim Stein für den Ring Princess Cut dreieckige Facetten an. Zur Rundiste gibt es einen Übergang mit trapezförmigen Facetten, die an Treppenstufen erinnern. Als Solitär kommt so ein Edelstein auf schmaleren Ringen überaus schön zur Geltung: Das prädestiniert ihn für den Verlobungsring. Auf seiner Unterseite ist ein vierstrahliger Stern aus Facetten erkennbar. Von den Ecken wiederum verlaufen die Facetten zur Mitte fächerartig, was eine Kreuzform entstehen lässt. Sie wird beim Blick von oben auf einen Ring Princess Cut sichtbar. Die Zahl der Facetten variiert beim Princess Cut stark. Sie reicht von 58 bis zu 146 Facetten. Begehrt sind Brillanten mit diesem Schliff auch, weil sie Material sparen und damit trotz hoher Karatzahlen günstig sind. Das liegt daran, dass Diamanten von Natur aus ein Oktaeder bilden, also zwei an der Basis verbundene Pyramiden. An der Rundiste sind sie damit bereits quadratisch. Es muss daher weniger geschliffen werden. Der Princess Cut verbraucht rund 20 % des Ausgangsmaterials eines Diamanten oder sonstigen Edelsteins, beim Rundschliff können es bis zu 50 % sein.

Welche ästhetischen Vorteile hat der Ring Princess Cut?
Ring princess cut

Wenn ein Diamant im Princess Cut geschliffen ist, fallen durch die raffinierte Gestaltung der Facetten etwaige Unreinheiten etwas weniger als bei einem Brillantschliff auf. Empfehlenswerterweise sind die so geschliffenen Diamanten an ihren Kanten und Ecken eingefasst, um jegliche Beschädigung zu vermeiden. Die Diamentenschleifer haben Jahrhunderte gebraucht, um diese Vorzüge zu erkennen. Während es Diamantschliffe schon seit dem 15. Jahrhundert gibt, schaffte es erst 1965 der südafrikanische Experte Basil Watermeyer, Diamanten im Princess Cut zu bearbeiten. Er ließ sich seine Technik umgehend patentierten, weshalb spätere Schleifer lange für diesen Schliff Lizenzgebühren bezahlen müssen – einer der Gründe, warum er immer noch etwas weniger verbreitet ist. Heute (2021) sind diese Patente ausgelaufen, was dem Princess Cut noch mehr Zuspruch verschafft. Ein Ring Princess Cut wirkt auf eine besondere Weise einzigartig, weil der Edelstein mit seinem Design zum absoluten Eyecatcher wird – was eine künftige Braut beim Heiratsantrag stark überzeugen kann.

wenden sie sich an einen trauring­spezialisten

Ganz gleich, was Sie ausgeben: Ihr Diamant hat einen besonderen Wert und ist immer eine Investition. Genießen Sie die besondere Erfahrung einen Diamanten zu erwerben. Unsere Diamantexperten stehen stets zu Ihren Diensten, beginnend bei der Suche nach dem perfekten Verlobungsring.

Termin vereinbaren
Wo haben die Trauringspezialisten ihr Geschäft?

Wir sind ein Online-Shop mit Partner-Juwelieren im gesamten Bundesgebiet.

Wie kann ich einen Termin für eine Beratung ausmachen?

Sie können den Termin ganz mühelos über die Homepage vereinbaren.

Kann ich die Ringe zur Ehe ebenso Online kaufen?

Gewiss! Sie als Kunde können in unserem Web-Shop bestellen oder einen Beratungstermin beim Partner vor Ort machen.