Logo Trauringspezialisten
Logo Trauringspezialisten

Ehering mit seinen Initialen

Die Leute heiraten jeden Tag, in guten wie in schlechten Zeiten. Heiratswillige gibt es genug. Diese brauchen natürlich einen wunderbaren Ehering, zum Beispiel mit seinen Initialen. Trauringe können zum Beispiel aus Gold, Platin oder Silber sein. Diese Edelmetalle sind besonders beliebt bei Eheringen. Teils sind sie mit Diamanten verziert oder anderen Edelsteinen wie Saphiren, Rubinen, Smaragden oder Opalen. Kaufen Sie auf unserer umfangreichen und gut bestückten Website bezaubernde Trauringe online zu erschwinglichen Preisen.

Kostenkalkulation für eine Hochzeit

Spätestens bei der Einschätzung Ihres Budgets und bei der Aufstellung aller Kosten sollten Sie die Romantik etwas hintenanstellen. Selbst wenn Sie in dieser Planungsphase die Anzahl Ihrer Gäste noch nicht genau einschätzen können, ist es wichtig, sich bereits rechtzeitig einen Überblick über die finanziellen Belastungen zu verschaffen. Lassen Sie sich zu allen größeren Posten - Restaurant, Hochzeits- oder Partyservice, Autoverleih, Fotograf etc. - Kostenvoranschläge geben, damit Sie die zu erwartenden Kosten überschlagen können. Am besten tragen Sie die voraussichtlichen Ausgaben in eine Tabelle ein und überlegen vorher, damit Sie wissen, wie viel die Hochzeitsfeier, die Sie in Gedanken planen, ungefähr kosten wird. Vielleicht stellt sich dabei heraus, dass bei dem einen oder anderen Posten gespart werden sollte oder dass das Hochzeitsmenü nun doch opulenter ausfallen darf. Am sinnvollsten ist es, den finanziellen Rahmen Ihrer Hochzeit in allen Einzelheiten zu besprechen - und zwar, bevor Sie Gäste einladen und bindende Vereinbarungen mit Musikern, Restaurants, Fotografen oder der Schneiderin treffen. Falls sich Ihre Eltern oder andere Verwandte an den Kosten beteiligen, sollten Sie die Aufstellung auch mit ihnen durchgehen. Auseinandersetzungen sind leider vorprogrammiert, wenn man nach der Hochzeit auf einem Berg unbezahlter Rechnungen sitzt, für die sich keiner zuständig fühlt.

Checkliste für Ihre Hochzeit

- Gebühren für das Standesamt
- Kirchliche Trauung (Spenden und Ausgaben für Blumenschmuck)
- Hochzeitskleidung (Brautkleid, Anzug, Accessoires etc.)
- Trauringe
- Hochzeitstorte
- Frisur, Make-up
- Fotograf, Videofilmer
- Fahrzeugverleih (Kutsche, Rolls-Royce oder Limousine - je nach Ausstattung und Leihdauer)
- Brautstrauß, Blumendekoration für das Auto und Tischschmuck
- Einladungs-, Tisch- und Menükarten
- Bewirtungskosten (Speisen und Getränke) pro Person unter Berücksichtigung der voraussichtlichen Anzahl der Gäste
- wenn nicht im Restaurant gefeiert wird: Saalmiete, Zelt, Mobiliar, Geschirr, Beleuchtung, Personal, Kosten für Party- oder Veranstaltungsservice etc.
- Musik und Unterhaltung
- eventuelle Übernachtungskosten, Taxis etc.


Bedenken sie bei der ersten Kostenkalkulation, dass immer noch unerwartete Ausgaben nötig werden können oder einiges sich als teurer erweist. Runden Sie daher die einzelnen Posten großzügig auf, wenn Sie die Kosten Ihrer Hochzeit überschlagen.